Sicherheits- und Gesundheitsschutzdokument (SiGe-Dokument)

Die Sicherheits- und Gesundheitsschutzdokumente werden in der DOK-VO geregelt.

Weitere Begriffe für das Sicherheits- und Gesundheitsschutzdokument (SiGe-Dokument) sind:

  • sige-Dokument
  • sige-Plan
  • sige-Mappe
  • sige-Unterlagen
  • sige-Ordner

Beim Begriff Dokument (in sige-Dokument) ist nicht EIN Dokument an sich gemeint, sondern die gesamten Unterlagen als ein Dokument.

Beispiel Inhaltsverzeichnis eines SiGe-Dokuments:

SICHERHEITS- UND GESUNDHEITSSCHUTZDOKUMENT

Jedes Sicherheits- und Gesundheitsschutzdokument (SiGe-Dokument) wird für jeden Betrieb individuell aufgebaut, das obige SiGe-Inhaltsverzeichnis soll eine Hilfestellung sein, nach der man sich richten kann.

Begehungsprotokolle der Sicherheitsfachkraft und Arbeitsmediziner, sowie Arbeitsinspektorat etc. gehören nicht in das SiGe-Dokument. In der Praxis zeigt sich jedoch, dass viele diese Unterlagen auch in den selben Ordner geben – dagegen ist meiner Meinung nach auch nichts einzuwenden, das SiGe-Dokument sollte nur übersichtlich bleiben und alles andere als „Anhang“ geführt werden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar